Oh wie schön, dich zu seh'n
(Sur le pont d’Avignon)

 

(40. Geburtstag)

- personalisiert für Peter -

sportlich, schlank und groß, Torwart in einem Fußballverein

 

Musik: Traditionell 

Special-Text: Hermann-Josef Wolff



Download
Sur le pont d’Avignon.mp3
MP3 Audio Datei 1.4 MB

zum Anhören und Mitsingen

Oh wie schön - dich zu seh'n.
Ja, da steht er - unser Peter.
So geschwind - wie'n Wirbelwind.
Prost auf das - Geburtstagskind.

Und jeden Elfmeter
den hält unser Peter.
Denn als Torwart im Verein.
lässt er keinen Ball hinein.

Oh wie schön - dich zu seh'n.
Spass versteht er - unser Peter.
Und es gratulieren wir.
Vor der Null steht - jetzt die Vier.

Keiner macht dir was vor.
Deinen Mann - stehst du im Tor.
Wirst dann alles geben.
Fussball ist Dein Leben.

Oh wie schön - dich zu seh'n.
Peter ist kein - Leisetreter.
Angenehm - nie bequem
und in Allem - souverän.

In der Profi-Branche.

lag einst Deine Chanche.

So ist immer Sieger

Die Altherren-Liga.

Oh wie schön - dich zu seh'n.
Uns gesteht er - dieser Peter.
trinkt nur noch - Ür -ziger,
jetzt im Club der - Vier - ziger.

Oh wie schön - dich zu seh'n.
Fast zwei Meter - groß ist Peter.
Muskulös - nie nervös
nimmt nichts krumm -
ist keinem bös.'

Oh wie schön - dich zu seh'n.
lieber Peter, jetzt konkreter:
Ja, mit vierzig ist's soweit:

Spielrunde: "Zweite Halbzeit"